Wein wird durch die Gärung des Zuckers, welcher in den Trauben vorhanden ist, produziert. Hefekulturen werden zu dem Saft der ausgepressten Weintrauben hinzugefügt. Die Hefe wandelt den Zucker um, dadurch entsteht Alkohol und CO2 wird als Abfallprodukt produziert. Je mehr Zucker in der Weintraube enthalten ist, desto mehr Alkohol wird daraus produziert. Wenn beim Abschluss des Fermentierungsvorgangs der ganze Zuckeranteil vergärt wurde, wird der Wein als ein trockener Wein bezeichnet.

Während der Weinanbau Saison überprüfen die Weinbauern und die Verwalter der Weingüter die Zusammensetzung der Weintrauben, um bei den verschiedenen Traubensorten den idealen Zeitpunkt der Lese zu bestimmen. Säuregehalt, pH-Wert, Zuckergehalt und zahlreiche andere Parameter sind wesentliche Bestandteile bei einer erfolgreichen Weinherstellung. Abhängig von der Weintraubensorte kann man durch das Ermitteln des Zuckergehaltes feststellen wann die Traube reif ist.

Weintrauben oder Stichproben daraus werden strategisch am Weinberg ausgewählt und sorgfältig ausgepresst, um einen geklärten Saft zu erhalten. Der Zucker– oder der totale lösliche Feststoffgehalt (TSS) kann mittels Refraktometrie oder Hydrometrie ermittelt werden. Zucker ist 90% – 94% der totalen löslichen Feststoffe. Die übliche Messeinheit für TSS in der Weinindustrie ist: °Brix (1°Brix = 1 g Zucker per 100 g Lösung). Andere Messeinheiten, wie °Baume oder spezifische Dichte werden auch verwendet.

 

hi96811 BLOG DE

Anwendung

Ein Weinhersteller war auf der Suche nach einem einfachen und genauen Weg zur Überprüfung des Zuckergehalts in seinen Weintrauben. Er wollt ein tragbares und weniger subjektives Gerät. Bisher hatte er ein mechanisches Refraktometer verwendet. Das HI96811, ein digitales Refraktometer ist das perfekte Hilfsmittel für kleine oder große Weingüter, um genau TSS Messungen zu erhalten. Das HI96811 ist ein einfach anzuwendendes Messgerät bei dem man kleine Proben in dem Edelstahl Messschacht platziert und der Anwender nur noch den „Read“ Button drücken muss. Alle Messergebnisse sind temperaturkompensiert und werden in °Brix angezeigt. Das Messgerät kann mittels entionisiertem Wasser auf einen Punkt kalibriert werden und ist auch wasserdicht. Der Kunde schätze die Einfachheit des Messgerätes verglichen mit dem bisher verwendeten mechanischen Refraktometer sehr und hatte das Gefühl das die Messergebnisse durch die digitale Anzeige reproduzierbarer waren. Dem Winzer gefiel das robuste Design, welches ihm erlaubte Messungen sowohl im Labor, als auch im Weingarten durchzuführen. Das HI96811 war das ideale Messgerät für den Kunden und genau das, wonach er gesucht hatte.