Thermoheizblock für 25 Küvetten

Der HI839800 Thermoheizblock für Aufschlussküvetten verfügt über zwei vordefinierte Temperatureinstellungen, bei denen Aufschlüsse durchgeführt werden können: 105 und 150 °C. Aufschlüsse für die Messungen des chemischen Sauerstoffbedarfs (CSB, COD) sowie für den Gesamtgehalt an Phosphor finden bei 150 °C statt. Aufschlüsse für die Messung des Gesamtstickstoffgehalts werden hingegen bei 105 °C durchgeführt. Der Thermoheizblock erwärmt sich automatisch auf die gewählte Tmeperatur und hält diese bis der Timer abgelaufen ist. Sobald die Reaktionszeit abgelaufen ist ertönt ein akustisches Signal und das Heizelement schaltet ab. Das Gehäuse bleibt während des gesamten Vorgangs äußerlich kühl. Eine optionale Schutzhaube (Verwendung empfohlen) und ein Abkühlgestell für die Küvetten vervollständigen diese Präparationsstation, Details siehe Zubehör.