Produktinformationen “HI901C1 Potentiometrisches Titrationssystem, einkanalig

Der HI901C1 ergänzt Hanna Instruments Produktlinie an professionellen Titrationssystem. Dieser potentiometrische Titrator der Einstiegsklasse bietet bereits einen umfassenden Funktionsumfang und unterstützt Säure-Base-, Redox-, Fällungs-, komplexometrische, nicht-wässrige, ionenselektive und argentometrische Titrationen. Der leistungsfähige Titrator dosiert Titranten, detektiert den Endpunkt einer Titration und führt alle notwendigen Berechnungen sowie die Graphenerstellung automatisch durch. Zusätzlich zu seinen Eigenschaften als Titrator fungiert der HI901C1 auch als komplettes Messgerät für pH, mV/Redoxpotential und ionenselektive Elektroden (ISE).

Das Gerät wird mit einem Standardumfang an Titrationsmethoden ausgeliefert, es ist aber möglich diese durch eigene zu ersetzen oder ergänzen.

Titrationsfunktionen

Dynamische Titrantendosierung

Die dynamische Dosierungsfunktion unterstützt die schnelle und gleichzeitig genaue Titration indem sie die Dosiermengen des Titranten an die mV-Antwort der Titrationsrektion anpasst. Das sorgt für eine größere Mengenzugabe am Beginn der der Titration und kleinere, präzisere Dosierungsschritte gegen Ende des Prozesses.

Signalstabilisierung

Diese Funktion überwacht die Stabilität des mV-Messsignals der Titration und gibt die nächste Dosis Titrant erst zu, wenn sich der Wert stabilisiert hat. Das sorgt für zuverlässige Messwerte über den ganzen Titrationsverlauf hinweg.

Equivalenz-Endpunktdetektion

Equivalenz-Endpunktbestimmung ist dann wichtig, wenn für die jeweilige Applikation kein Standardendpunkt definiert ist. Dieser Endpunkt ist der Punkt, an dem die mV-Reaktion am größten in Bezug auf die zugegebene Titrantenmenge ist.

Vielfältige Titrationsarten

In Kombination mit der richtigen Elektrode aus Hannas Sensorsortiment kann der HI901C1 Säure-Base-, Redox-, Fällungs-, komplexometrische, nicht-wässrige, argentometrische und Titrationen mit einer ionenselektiven Elektrode durchführen.

Analysenmethoden

Anpassbare Methoden

Der HI901C1 kann bis zu 100 Standard- oder benutzerdefinierte Titrationsmethoden speichern. Jede der Methoden kann angepasst und optimiert werden um Benutzer- oder Anwendungsanforderungen zu genügen

Titrationsmethoden-Unterstützung

Installation vor Ort, Training und Methodenanpassungen sind durch Hannas Applikations-Support-Team verfügbar. Hanna Instruments bietet fortlaufende Unterstützung über Telefon oder Web-Session an, um bei allen auftretenden Fragen zu helfen.

Marktspezifische Methodenpacks

Hanna bietet vorkonfigurierte Methodenpakete für verschiedene Märkte an, hierzu gehören Lebensmittel, Getränke, Molkereiprodukte, Wein und weitere Bereiche. Fragen Sie uns nach Details.

Anpassbare normierte Methoden

Hannas technische Experten können Methoden programmieren und anpassen, die durch Organisationen wie ISO, ASTM, AOAC, AOCS, EPA und weitere entwickelt wurden, und diese auch direkt auf dem Titrator installieren. Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren welche normbasierten Methoden auf dem HI901C möglich sind.

Büretten und Dosiersystem

Austauschbare Büretten

Das Clip-Lock™-System von Hanna gestattet den Austausch von Büretten innerhalb weniger Sekunden, was Kreuzkontamination verhindert und Zeit spart.

Unterschiedliche Bürettengrößen

Der HI901C1 wird mit einer 25mL-Bürette geliefert. Es stehen jedoch auch die Größen 5, 10, und 50 mL zur Verfügung. Jede Bürette besteht aus einer Schliffglasspritze mit einem chemikalienresistenten PTFE-Kolben.

Präzisionsdosierpumpe

Hannas unerreichte Kolbenpumpe mit 40.000 Schritten Auflösung ermöglicht die Zugabe extrem kleiner und genauer Mengen an Titranten oder Reagenzien.

Chemisch resistente Schlauchverbindungen 

Ansaug- und Dosierschläuche bestehen aus haltbarem und chemikalienfestem PTFE und sind mit einer lichtundurchlässigen Polyurethanhülle versehen um lichtempfindliche Reagenzien zu schützen.

Maximale Flexibilität 

Der Titrator unterstützt die Verwendung von zwei Büretten, was den Chemikalienaustausch problemlos macht.

Daten und Speicherung

Anpassbare Titrationsberichte

Jeder Titrationsbericht ist vollständig anpassbar, so dass Benutzer sicherstellen können, dass sie die korrekten Daten für ihre Anwendung und Methoden speichern.

Flexibles GLP-Management

Alle notwendigen GLP(Gute Laborpraxis)-Informationen können mit jeder Probe aufgezeichnet werden. Sie beinhalten Proben-ID, Firmen- und Benutzernamen, Datum, Uhrzeit, Elektroden-ID-Codes und Kalibrierinformationen.

Einfacher Datentransfer 

Daten können einfach mittels USB-Stick oder per USB-Verbindung zu einem PC übertragen werden. Der USB-Port unterstützt den Transfer von Titrationsmethoden, Titrationsberichten und Softwareupgrades über einen USB-Stick.

Konnektivität und Funktionalität

 

Multifunktional mit vier Arbeitsmodi

Der HI901C1 fungiert als Titrator, pH-Meter, mV/Redoxpotential-Messgerät und ISE-Messgerät in einem. Dies spart wertvollen Platz auf dem Labortisch und multiple Analysen können mit der gleichen Probe durchgeführt werden.

 

Verschiedene Peripheriegeräte

Benutzer können Berichte direkt vom Titrator aus drucken, indem sie einen handelsüblichen Paralleldrucker anschließen. Ein externer Monitor sowie eine Tastatur können ebenfalls zur Erhöhung der Flexibilität angeschlossen werden. Das gleiche gilt für eine analytische Laborwaage zur Übertragung der Probenmasse für Titrationen.

 

Lieferumfang

HI901C1 potentiometrisches Titrationssystem: Lieferung besteht aus Titrator mit einer Analogplatine (Sensoreingang), Überkopf-Rührer mit Ständer, 25mL-Glasbürette, Dosierpumpe, Temperatursensor, USB-Kabel, 256 MB USB-Speicherstick und PC-Software.

Technische Daten
pH-Messung
MessbereichpH -2,0 bis 20,0; -2,00 bis 20,00; -2,000 bis 20,000
AuflösungenpH 0,1; 0,01; 0,001
Genauigkeit (bei 25 °C)pH ±0,001
KalibrierungBis zu Fünf-Punkt-Kalibrierung, acht Standard- und fünf benutzerdefinierte Puffer
mV-Messung
Messbereich-2000,0 bis 2000,0 mV
Auflösung0,1 mV
Genauigkeit (bei 25 °C)±0,1 mV
KalibrierungEin-Punkt-Offset
ISE-Messung
Messbereich1 x 10-6 bis 9,99 x 1010
Auflösung1; 0,1; 0,01
Genauigkeit (bei 25 °C)±0,5% monovalent; ±1% divalent
KalibrierungBis zu Fünf-Punkt-Kalibrierung, sieben Standardlösungen und fünf benutzerdefinierte Standards
 

Temperatur

Messbereich-5,0 bis 105,0°C; 23 bis 221°F; 268,2 bis 378,2 K
Auflösung0,1°C; 0,1°F; 0,1K
Genauigkeit±0,1°C; ±0,2°F; ±0,1K, ohne Sondenfehler

 

Weitere Spezifikationen

Analogplatinen*1
Steckplätze für Analogplatinen1
Aufnahmen für Dosierpumpen2
Mitgelieferte Büretten1 (25 mL)
Verfügbare Bürettengrößen5, 10, 25 und 50 mL
Bürettenauflösung1/40000
Angezeigte Auflösung0,001 mL
Dosiergenauigkeit±0,1% des Büretten-Gesamtvolumens
MethodenBis zu 100 Methoden (Standard und benutzerdefiniert) können geladen werden
Büretten-AutodetektionDie Bürettengröße wird beim Einsetzen in das Gerät automatisch erkannt
Programmierbarer
Rührer
Propeller-Typ, 200-2500 U/min, Auflösung 100 U/min
FlussrateBenutzer-einstellbar, von 0,1 mL/min bis 2 x Bürettenvolumen/min
TemperaturkompensationManuell (MTC) oder automatisch (ATC)
EndpunktbestimmungÄquivalenzpunkt (1. oder 2. Ableitung) oder fester pH- / mV-Wert
Potentiometrische TitrationenSäure-Base-, Redox-, Fällungs-, komplexometrische, nicht-wässrige, ionenselektive und argentometrische Titrationen
MaßeinheitenBenutzerdefinierter Ausdruck von Konzentrationseinheiten, passend zu den spezifischen Anforderungen an die Berechnung
Echtzeit- & gespeicherte
Graphen
mV-Volumen- oder pH-Volumen-Titrationskurve, 1. Ableitungskurve oder 2. Ableitungskurve
pH-Modus, mV-Modus oder ISE-Modus: pH-/mV-/Konzentrationswerte gegen Zeit
DatenspeicherungBis zu 100 Titrations- und pH-/mV-/ISE-Berichte
USB-Host (Seite)Kompatibel mit USB-Sticks zur Übertragung von Methoden und Berichten
Peripheriegeräte (Rückseite)Anschlüsse für VGA-Bildschirm, PC-Tastatur, Paralleldrucker, USB-Geräteeingang, RS232
GLP-KonformitätInstrumentendatenspeicherungs- und -druckmöglichkeiten
Display5,7″ (145 mm) Hintergrundbeleuchtetes Farb-LCD mit 320 x 240 Pixeln
Betriebsbedingungen10 bis 40 °C, bis zu 95% rel. Feuchte
Lagerung-20 bis 70 °C, bis zu 95% rel. Feuchte
Spannungsversorgung100 – 240 V, Schuko-Stecker
Maße390 mm x 350 mm x 380 mm
GewichtCa. 9 kg, mit einer Pumpe, Rührer und Sensoren