Wasser ist eines der kostbarsten Substanzen der Welt. Es hört sich so einfach an – H2O, zwei Teile Wasserstoff und ein Teil Sauerstoff. Jede Pflanze und jedes Tier braucht Wasser um zu überleben und würde es kein Wasser auf der Welt geben, könnte kein Leben auf der Erde existieren. Wasser ist Leben!

In den letzten 75 Jahren hat sich die Weltbevölkerung von 2.5 Milliarden Menschen auf über 7 Milliarden Menschen vergrößert. Dieses Bevölkerungswachstum bedeutet auch einen größeren Verbrauch an natürlichen Ressourcen. Der anthropogene Abfall, welcher durch Menschen produziert wird, hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Umwelt. Eine der wichtigsten Ressourcen, die Menschen benötigen um zu leben, ist Wasser. Allerdings ist ironischer Weise der Mensch selbst daran schuld das Wasser in seiner Umwelt zu verschmutzen.

Der Internationale World Water Day findet jedes Jahr am 22. März statt. Dieser Tag soll die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf den Stellenwert von Wasser hinweisen. Es ist ein Tag um das Wasser zu feiern und soll die Menschheit darauf aufmerksam machen verantwortungsvoller mit der wertvollen Ressource umzugehen. Jedes Jahr am World Water Day wird ein Thema über Wasser hervorgehoben. Die Aktion besteht seit 1993, also heuer seit 25 Jahren! Im Jahr 2018 liegt der Fokus auf: Wasser natürlich bewirtschaften (Nature for Water).

Umweltschäden und Klimawandel treiben gemeinsam die wasserbezogenen Krisen voran, die wir auf der ganzen Welt sehen. Wenn wir unsere Ökosysteme vernachlässigen, wird es schwieriger, alle Menschen mit sauberen Wasser zu versorgen.

Naturbasierte Lösungen können viele unserer Wasserprobleme lösen.”

Die Vereinten Nationen sagen auf Ihrer Internetseite zum Weltwassertag: “Wir brauchen mehr grüne Infrastruktur und müssen sie mit der grauen Infrastruktur in Einklang bringen, wo immer das möglich ist. Die weltweite Anpflanzung neuer Wälder, die neuerliche Verbindung von Flüssen mit Flussauen und die Wiederherstellung von Feuchtgebieten werden den Wasserkreislauf wieder ins Gleichgewicht bringen. Dadurch werden sich unsere Gesundheit sowie unsere Lebensbedingungen verbessern.”
(worldwaterday.org aus dem Englischen übersetzt von B. Eckle; Quelle: hausdeswassers.at)

Die Qualität und der Zugang zu Wasser sollte nicht als selbstverständlich angesehen werden. Für einen sicheren und andauernden Zugang zu reinem Wasser müssen wir unsere kostbaren Wasservorkommen schützen und die Auswirkungen von mit Wasser verbunden Gefahren, wie Dürren und Überflutungen mildern, sicheren Zugang zu Wasser schaffen und ein verantwortungsvolles und gerechtes verwalten von den Wasservorkommen. Der Schutz der Gewässer wird über kurz oder lang immer wichtiger werden. Es ist von größter Bedeutung, dass das konsumierte Wasser sauber ist. Das Wasser darf keine Bakterien oder Chemikalien enthalten und sollte klar sein.

Wasserverschmutzung kann durch die verschiedensten Methoden analysiert werden: physikalisch, chemisch und biologisch. Die meist verbreitete Methode ist jedoch eine Probe des Wassers zu entnehmen und diese analytisch zu überprüfen. Wasserproben können durch die Prinzipien der analytischen Chemie untersucht werden. Viele der erhältlichen Testmethoden sind für organische und anorganische Komponenten ausgelegt.

Häufig verwendete Methoden überprüfen pH, biochemischen Sauerstoffbedarf (BSB), chemischen Sauerstoffbedarf (CSB). Nährstoffe (Nitrat- und Phosphorkomponenten) und Metalle (Kupfer, Zink, Cadmium, Blei und Quecksilber). Hanna Instruments bietet eine breites Spektrum an Produkten für die Parameter der Wasseranalyse an: Multiparameter Photometer, tragbare und wasserdichte Messgeräte, Test Kits, Checkers, Trübungsmessgeräte, CSB und BSB Messgeräte usw.

In der Zukunft werden Mensch und Tier immer häufiger schmutzigem und unsicherem Wasser ausgesetzt sein und Wassermangel und Dürren werden immer häufiger an der Tagesordnung stehen. Die Krise ist real und viele Menschen stehen schon jetzt vor diesen Problemen. Die Lage wird sich schnell verschlimmern, aber Hanna Instruments hat begriffen, dass die Natur nicht alle Probleme selbst lösen kann. Deswegen arbeiten wir an neuen Wegen um neue Technologie zu entwickeln um diese Bedrohungen für sauberes Wasser zu bekämpfen. Hanna Instruments kann Ihnen helfen diese wesentlichen Parameter der Wasseranalyse zu messen.