Prozessinstrumentation

Die Automatisierung der Produktionsprozesse bestehender Anlagen wird zu einem entscheidenden Faktor für den Geschäftserfolg. Die Kontrolle der physikalischen und chemischen Parameter ist entscheidend für die Erzielung standardisierter Ergebnisse und Qualitätsprodukte.

Aus diesem Grund steht Hanna Service den Kunden zur Verfügung, um automatische Steuerungssysteme für unterschiedliche Produktionsanwendungen auszuwerten, zu analysieren und zu implementieren.

Mit einer großen Auswahl an industriell-pH-, EC-, TDS-, DO-, Chlorreglern, Sendern und Elektroden können wir ein breites Anwendungsspektrum in den unterschiedlichsten Industriebereichen abdecken.

Was ist Prozessausrüstung?

Definition, Instrumentierung und Anwendungen

Prozessgeräte sind Geräte, die Daten/Eingabe (in unserem Fall Chemikalien und physikalische Parameter) erfassen und durch eine Software/Logik Steuerungen auf anderen Geräten implementieren können.

Wir liefern industrielle Messtechnik (analoge/digitale Steuerungen, Wandsteuerungen) sowie vorinstallierte und vorgefertigte Komplettsysteme, die zum Einstecken bereit sind, um dem Kunden die Installation der Produkte und zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Die verschiedenen Kombinationen unserer Produkte mit modernsten industriellen Automatisierungstechnologien ermöglichen es uns, in unverwechselbaren Anwendungen zu liefern und zu unterstützen.

Hier sind die repräsentativsten Branchen , können wir erwähnen:

  • der Lebensmittel- und Getränkeindustrie,
  • galvanische Bad,
  • chemische Industrie,
  • die Wasseraufbereitung, die Reinigung und Reinigung von Wasser,
  • Bewässerungswasser und Automatisierung der Düngeprozesse.

Aktivitäten zur Systemintegration
und Cloud-Dienste

Reduzieren Sie Kosten und kontrollieren Sie Ihren Prozess

Hanna Service integriert die Hanna Instruments Geräte in den Kundenproduktionsprozess. Wir können die Erfassung der analogen / digitalen Daten verwalten und in das gewünschte Signal durch das Kundenverarbeitungssystem (Modbus RTU, Ethernet… ) umwandeln.

Unsere System- und Signalintegrationsservices ermöglichen es unseren Kunden, ihre Anlagen und Produktionsprozesse mit minimalen Kosten umzusetzen.

Unsere Cloud-Services, für die wir mit unseren dedizierten Servern garantieren, ermöglichen es Ihnen, Daten und Prozesssteuerung zu haben, wo immer Sie sind.

Wasseraufbereitungsanlagen

Desinfektion oder Desinfektion, PH- und Chlorgehalt

Durch die Zusammenarbeit führender technischer Konstrukteure realisierten wir Sanitär- und Wasseraufbereitungsanlagen.

Die Produkte von Hanna Instruments sind das Herzstück unserer Wasseraufbereitungssysteme. Daher liefern und installieren wir verschiedene Arten von Systemen, zum Beispiel:

  • Umkehrosmosesysteme
  • Chlorierungssysteme
  • Trinkwasserstation
  • chemisches Dosiersystem für die Produktion

Bewässerung

Ein Schlüsselfaktor in der Landwirtschaft

Die Bewässerung ist eine der wichtigsten Maßnahmen in der Landwirtschaft. Mit der richtigen Bewässerung können die Qualität und Quantität der Kulturen deutlich verbessert werden.

Die richtige Bewässerung ist kein einfacher Prozess: Die Wassermenge muss für die Kulturpflanzen ausreichen, und wenn nicht, werden photosynthese und das Gesamtwachstum behindert. Wenn jedoch die Wassermenge größer ist als erforderlich, kann das Pflanzenwachstum übermäßig werden und ein hohes, weicheres und/oder beschädigtes Produkt produzieren.

Fertigation Controller

Der Fertigation Controller kann die Menge des Bewässerungswassers basierend auf Zeit oder Volumen steuern. Verschiedene Sektoren können tagsüber zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlichen Wassermengen bewässert werden.

Mit dem Fertigation Controller bietet jedes Bewässerungsprogramm die Kontrolle von pH und Leitfähigkeit. Bei Bedarf führt ein bestimmtes Programm eine pH-Korrektur durch einleiten einer Säure oder Base in das Bewässerungswasser durch. Die pH-Steuerung basiert auf mehreren Sensoreingängen und einem bestimmten Sollwert, während die Leitfähigkeitskontrolle direkt mit dem Grad der Befruchtung zusammenhängt.

Wenn der Fertigation Controller die Zugabe von 1 zu mehreren Düngemitteln im Bewässerungsstrom befiehlt, überwachen Leitfähigkeitssensoren kontinuierlich die Leitfähigkeit des Stroms und die Gesamtdüngung wird auf der Grundlage eines angegebenen Sollwert (Limit). Der Fertigation Controller kann die Zugabe von mehreren (1 bis 4) Düngemitteln zu Bewässerungswasser befehlen. Der Prozentuale Anteil jedes Düngers wird vom Benutzer eingerichtet und von einem bestimmten Programm basierend auf dem Leitfähigkeits-Set-Punkt gesteuert.

Wenn ein pH- oder Leitfähigkeitskontrollproblem auftritt, generiert das Programm einen Alarm, um den Benutzer zu informieren. Alle Vorgänge beider Steuerungsprozesse werden im Speicher gespeichert.

Der Fertigation-Controller führt alle notwendigen Operationen, Überwachung, Steuerung der Bewässerung und Düngeprozesse. Diese Operationen werden kontinuierlich über den Tag, Monat und Jahr durchgeführt.

Um das System richtig zu verwenden und zu verwalten, müssen alle erforderlichen Steuerwerte eingestellt werden (Setup-Modus). Während der Überwachungsvorgänge (Beratungsmodus) kann der Anwender Informationen über die Funktionsweise des Systems und des Bewässerungsprozesses erhalten. Darüber hinaus kann auf die Historie aller Vorgänge für den aktuellen und den vorherigen Tag zugegriffen werden.

Fertigation-Lösungen

Wir stellen unsere besten Produkte vor