HANNA Instruments Logo
SKU HI84533-02 Category

Mini-Titrator zur Messung der Formolzahl in Wein und Fruchtsäften - HI84533

Der HI84533-01 ist ein schneller und automatischer Mini-Titrator für die Bestimmung der Formolzahl in Wein und Fruchtsäften. Basierend auf einer Säure-Base-Titrationsmethode verwendet dieser Mini-Titrator eine optimierte vorprogrammierte Analysemethode mit einem leistungsstarken Algorithmus, der den Abschluss der Titrationsreaktion mithilfe einer pH-Elektrode bestimmt.

 

Der HI84533 verfügt über eine präzise Kolbendosierpumpe, die das Dosiervolumen dynamisch an die Spannungsänderung anpasst. Dieses Dosiersystem reduziert den Zeitaufwand für die Titration und ermöglicht gleichzeitig eine genaue Bestimmung der verwendeten Titriermittelmenge.

 

Dieser Mini-Titrator wird komplett mit allen Materialien geliefert, die zur Durchführung von Formol-Messungen im niedrigen und hohen Bereich erforderlich sind. Alle Chemikalien werden im Voraus gemischt und verpackt, einschließlich standardisierter Titriermittel, Reagenzien und Pumpenkalibrierlösung. Messgeräte zur Bestimmung des Volumens oder des Gewichts sind nicht erforderlich.

  • Kolbengetriebene Pumpe für genaues, dynamisches Dosieren
  • pH-Elektrode aus Glas mit Doppelkontakt
  • Standardisierte Titriermittel und Reagenzien

Kaufen Sie jetzt mit Vertrauen

Angebot anfordern

4 vorrätig

Request quotation

Fordern Sie ein Angebot an

Dieses Produkt kann nicht online gekauft werden. Füllen Sie das Formular aus, um ein Angebot zu erhalten. Vielen Dank.

Details

Der Gehalt an Aminosäuren und anderen Stickstoffverbindungen in Fruchtsäften und Weinen wird als insgesamt assimilierbarer Stickstoff ausgedrückt und nach der Formolmethode unter Verwendung einer Säure-Base-Titration bestimmt. Die Formolzahl ist ein Parameter zur Bewertung der Qualität von Fruchtsäften und Weinen.

In Trauben ändert sich die Konzentration von Alpha-Aminosäuren in Abhängigkeit von Reife und Erntemenge (Verhältnis von Ertrag zu Rebgröße). Die Konzentration nimmt mit der Fruchtreife zu und mit der Erntemenge ab. Bei der Fermentation von Wein muss eine Mindestmenge an Aminosäuren und anderen Stickstoffverbindungen (z. B. 150 bis 200 mg/L mit Hefe assimilierbarer Stickstoff) im Most, beziehungsweise im Saft, vorhanden sein. Eine zu geringe Menge führt zu einer Fermentation, bei der nicht genügend Stickstoff vorhanden ist, damit die Hefe gedeihen kann. Wegen der Bedeutung von Stickstoff für die Fermentation ist es wichtig, die Stickstoffkonzentration vor der Fermentation zu bestimmen.

In Fruchtsäften ist die Formolzahl einer der Grundparameter, die zur Bestimmung der Qualität gemessen werden. Je nach Obstsorte kann diese Zahl mit der Reife zunehmen oder abnehmen. In Orangen- und Grapefruitsaft werden niedrigere Werte beobachtet, wenn die Frucht nicht ausreichend ausgereift ist oder Frostschäden aufgetreten sind. In Ananassaft könnte eine niedrige Zahl auf eine Überverdünnung mit Wasser hindeuten, oder es wurde eine unverhältnismäßige Menge des Kerns verwendet. Zur Bestimmung der Verschneidung von Fruchtsäften kann die Formolzahl zusammen mit der chromatographischen Charakterisierung von Aminosäuren verwendet werden.

pH-Elektrode mit Doppelkontakt

Der HI84533 ist mit der HI1131B pH-Elektrode im Glaskörper ausgestattet. Diese Elektrode ist nachfüllbar und verfügt über einen doppelten Kontakt, wodurch die Kontamination der Elektrode minimiert wird. Diese vielseitige Elektrode verfügt über einen sphärischen Glaskolben, der eine breite Kontaktfläche mit einer Wein- oder Fruchtsaftprobe bietet. Der Sensorteil besteht aus Hochtemperaturglas und ist daher ideal für direkte Messungen oder Titrationen in der Getränkeindustrie.

Kolbengetriebene Dosierpumpe

Das Herzstück des HI84533 ist die kolbengetriebene Bürettenpumpe. Diese Art von Dosiersystem verwendet einen Motor, mit dem die Dosis genau gesteuert und das abgegebene Volumen bestimmt wird. Die kolbengetriebene Bürette wird dynamisch gesteuert, so dass das zu dosierende Titriermittelvolumen automatisch anhand der Spannungsänderung der vorherigen Dosis angepasst wird. Diese Art der Dosierung beschleunigt den Titrationsprozess, indem zu Beginn der Titration mehr Titriermittel dosiert wird und dann sehr kleine Dosen, wenn der Endpunkt erreicht ist.

Automatischer Rührer

Der eingebaute Rührer wird, unabhängig von der Viskosität der zu titrierenden Lösung, automatisch auf einer Drehzahl von 600 U/min gehalten.

Einfach zu bedienende Oberfläche Das HI84533 verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche mit klar definierten Tasten und einem großen, einfach zu navigierenden Bildschirm. Das Messgerät verfügt über einen integrierten Lernmodus, der den Benutzer bei Aktivierung schrittweise durch den Titrationsprozess führt. Für den Zugriff auf inhaltsspezifische Informationen während der Kalibrierung und Titration ist eine spezielle Hilfe-Taste jederzeit verfügbar.

Warnungen Benutzer werden gewarnt, wenn bei Verfahren wie der Titration ein Fehler auftritt, wie beispielsweise die Überschreitung der maximalen Menge an Titriermittel.

Grafikmodus Dieser Mini-Titrator zeigt während der Titration detaillierte Daten an, einschließlich eines Echtzeitdiagramms der Titrationskurve.

Log-on-Demand Der HI84533 ermöglicht die Erfassung von bis zu 400 Messwerten: 200 Titrationsergebnisse und 200 pH/mV-Werte. Über die USB-Verbindung können Daten gespeichert und auf ein USB-Laufwerk oder einen PC exportiert werden.

pH/mV-Meter Der HI84533 ist nicht nur ein automatischer Titrator, sondern kann auch als pH/mV-Messgerät verwendet werden. Als pH-Messgerät verfügt es über zahlreiche Funktionen eines professionellen Tischgeräts, darunter die automatische Kalibrierung von bis zu drei Punkten mit vier verfügbaren Puffern, eine Auflösung von 0,01 pH, eine Genauigkeit von ±0,01 pH, eine automatische Temperaturkompensation und umfassende GLP-Daten.

CAL Check™ Die Genauigkeit wird immer durch die einzigartige CAL Check-Funktion von Hanna Instruments sichergestellt, mit der die Reaktion der Elektrode während des Kalibrierungsprozesses analysiert wird. Basierend auf der Elektrodenreaktion im Puffer werden Hinweise auf dem Bildschirm angezeigt, um den Benutzer auf mögliche Probleme während der Kalibrierung aufmerksam zu machen. Zu diesen Indikatoren gehören Pufferkontamination, eine verschmutzte oder defekte Elektrode und der Gesamtsondenzustand. Die Funktion CAL Check gewährleistet nicht nur eine genaue pH-Messung, wenn der HI84533 als pH-Meter verwendet wird, sondern auch eine genaue Titration, da der Endpunkt einer Gesamtsäuretitration durch einen eingestellten pH-Wert bestimmt wird.

Technische Daten

Messbereich

Niedriger Messbereich: 2,14 bis 28,57 meq/L N; 0,21 bis 2,85 meq% N; 30,0 bis 400,0 mg/L N; Hoher Messbereich: 21,7 bis 71,4 meq/L N; 2,14 bis 7,14 meq% N; 300 bis 1000 mg/L N

Auflösung

Niedriger Messbereich: 0,01 meq/L; 0,01 meq%; 0,1 mg/L; Hoher Messbereich: 0,1 meq/L; 0,01 meq%; 1 mg/L;

Genauigkeit bei 25 ºC / 77 ºF

±0,1 mg/L oder 3 % des Messwertes, je nachdem welcher Wert größer ist

Probenvolumen

Niedriger Messbereich: 10 mL; Hoher Messbereich: 5 mL

Methoden

Säure-Base-Titration

Titrationsprinzip

Endpunkttitration: einstellbar von pH 8,0 bis 8,5 in Schritten von 0,1

Pumpgeschwindigkeit

10 mL/min

Rührgeschwindigkeit

600 U/min

pH-Messbereich

-2,0 bis 16,0; -2,00 bis 16,00

pH-Auflösung

pH 0,1 ; 0,01

pH-Genauigkeit bei 25 ºC / 77 ºF

±0,01 pH

pH-Kalibrierung

Ein-, Zwei- oder Drei-Punkt-Kalibrierung; vier verfügbare Puffer (4,01, 7,01, 8,20, 10,01)

Temperaturkompensation

manuell oder automatisch

mV-Messbereich (Elektrode)

-2000,0 bis 2000,0 mV

mV-Auflösung (Elektrode)

0,1 mV

mV-Genauigkeit bei 25 ºC / 77 ºF

±1,0 mV

Temperaturbereich

-20,0 bis 120,0 °C; -4,0 bis 248,0 °F; 253,2 bis 393,2 K

Temperaturauflösung

0,1 °C; 0,1 °F; 0,1 K

Temperaturgenauigkeit bei 25 ºC / 77 ºF

±0,4 °C; ±0,8 °F; ±0,4 K

Protokollierung von Daten

bis zu 400 (200 Titrationen, 200 pH/mV-Messungen)

Elektrode

HI1131B aus Glas, nachfüllbar, 1 Meter (3,3’) Kabel mit BNC-Anschluss (inkludiert)

Temperatursonde

HI7662-T Temperaturfühler mit 1 Meter (3,3’) Kabel (inkludiert)

Umgebungsbedingungen

0 bis 50 °C (32 bis 122 °F); rel Feuchte max. 95 %, nicht-kondensierend

Stromversorgung

12 V-Netzteil (mitgeliefert)

Maße

235 x 200 x 150 mm (9,2 x 7,9 x 5,9”)

Gewicht

1,9 kg (67,0 oz.)

Bestellinformationen

HI84533 wird geliefert mit: HI1131B pH-Elektrode, HI7662-M Temperaturfühler, HI7082 Elektrolytlösung (30 mL), 84533-50 Titriermittel (230 mL), HI84533-55 Kalibrierstandard (120 mL), HI84533-60 Komplementärreagenz (30 mL), HI84533-61 Formol Basienreagenz (230 mL), HI84533-62 pH-Justierlösung (30 mL), 100 mL Plastikbecher (2), Schlauchset (Ansaugschlauch mit Flaschenverschluss für Titriermittel & Dosierschlauch mit Spitze), Ventil für Dosierpumpe, 5 mL Spritze, 1 mL Plastikpipette, Elektrodenreinigungslösung für Weinstein (2), Elektrodenreinigungslösung für Weinverfärbungen (2), 12 V-Netzteil, Bedienungsanleitung und Qualitätszertifikat.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Information

Sektor

Angebotsanforderung

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Finden Sie nicht, was Sie brauchen?

Wir haben über 3.000 Produkte in unserem Katalog. Registrieren Sie sich jetzt und laden Sie den Katalog herunter oder kontaktieren Sie uns, um zu sehen, ob wir Ihnen helfen können.

Login

Login to your account or create one right now to access to our exclusive content.

Login

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie jetzt ein Konto, um auf unsere exklusiven Inhalte zuzugreifen.