HANNA Instruments Logo
SKU BL121-10 Category

pH-/Redoxpotential-Controller für Schwimmbäder mit Analogausgängen BL121-10

Kontrolle mit Sicherheit

Der BL121 Schwimmbad-Controller ist die All-in-one-Lösung für die Überwachung von Wasser in Schwimmbädern, Whirlpools und Spas. Das System ist in zwei Konfigurationen verfügbar. Die Basisvariante wird direkt in den Wasserkreislauf integriert, indem die Verbindungen zur Messsonde und die Injektoren für die Chemikalien an ein bestehendes Rohrsystem angeschlossen werden. Die andere Version verfügt über eine wandmontierte Durchflusszelle, die über einen Bypass angeschlossen wird. Die Verwendung einer Durchflusszelle über eine Umleitung erlaubt die Kalibrierung und Wartung, ohne dass die Umwälzpumpe abgeschaltet werden muss. Der BL121 verfügt zusätzlich über eine LED-Anzeige für Dosierung, Status und Service, ein Echtzeit-Grafikdisplay, programmierbare Alarme und Passwortschutz .

Kaufen Sie jetzt mit Vertrauen

 1.399,00

5 vorrätig

Fordern Sie ein Angebot an

Dieses Produkt kann nicht online gekauft werden. Füllen Sie das Formular aus, um ein Angebot zu erhalten. Vielen Dank.

Überblick Controller

Mehrere Konfigurationen

Das System ist in zwei Konfigurationen verfügbar. Die Basisvariante wird direkt in den Wasserkreislauf integriert indem die Verbindungen zur Messsonde und die Injektoren für die Chemikalien an ein bestehendes Rohrsystem angeschlossen werden (BL121-10). Die andere Version verfügt über eine wandmontierte Durchflusszelle, die über einen Bypass angeschlossen wird (BL121-20). Die Verwendung einer Durchflusszelle über eine Umleitung erlaubt die Kalibrierung und Wartung, ohne dass die Umwälzpumpe abgeschaltet werden muss.

Digitale Multiparametersonde

Die HI1036-1802 ist eine digitale Sonde, die pH, Redoxpotential und Temperatur misst. Sie ist außerdem mit einem Erdungsstift versehen (matching pin). Der Stift funktioniert wie eine Masseverbindung und soll Erdschleifeneffekte verhindern, die falsche Messergebnisse liefern oder das System beschädigen können.

Dosierung & Kontrolle

Peristaltische Dosierpumpen

Der BL121 ist ausgestattet mit zwei peristaltischen Dosierpumpen mit austauschabren, chemikalienresistenten Schläuchen. In Membranpumpen kann sich Chlorgas im Pumpenkopf bilden was dazu führt, dass die Pumpenleistung abnimmt. Dieses Problem tritt bei peristaltischen Pumpen nicht auf.

Proportionale Pumpenregelung

Der BL121 verfügt über eine proportionale Pumpenregelung. Aufgrund der Empfindlichkeit des Prozesses gegenüber Zugabe von Chemikalien können Sie mit diesen Reglern ein proportionales Spektrum einstellen. Die Zeitdauer, über die die Pumpen dosieren, wird eingestellt als der Prozentsatz der Abweichung vom Sollwert, was eine sehr genaue Steuerung der Einhaltung des gewünschten Sollwerts ermöglicht.

Einstellbare Flussrate

Die Flussrate der Dosierpumpen ist einstellbar von 0,5 bis 3,5 L/h. Größere Wassermengen benötigen mehr Chemikalien als kleinere, da mehr Chemikalien für eine Änderung der Werte benötigt werden. Die einstellbare Durchflussrate ermöglicht, wie das Proportionalband, eine bessere Kontrolle bei der Einhaltung eines gewünschten Sollwerts.

Redoxpotential-Freigabefunktion

Beim Prinzip der Desinfektion mit Chlor gibt es einen umgkehrt proportionalen Zusammemhang zwischen pH-Wert und Redoxpotential. Steigt der pH-Wert, so wird das Redoxpotential sinken. Um das zu verhindern, hat der BL121 eine Freigabefunktion, die Chlor erst wieder freigibt, wenn der pH-Wert im korrekten Bereich liegt. Dadruch bleibt der Chlorgehalt so niedrig wie nötig und es wird auch kein Chlor unnötig verschwendet. Dadurch bleibt der Chlorgehalt so niedrig wie nötig und es wird auch kein Chlor unnötig verschwendet.

Verbindungen & Anzeige

Überwachung der Umwälzpumpe

Verfügt die Umwälzpumpe über einen Flussschalter oder ein mechanisches Relais, können diese mit dem BL121 verbunden werden. Findet kein Fluss statt oder ist die Stromversorgung unterbrochen, so werden auch die Dosierpumpen deaktiviert. Das verhindert das Einbringen wenn Chemikalien ins System wenn kein Wasserkreislauf stattfindet.

Programmierbares Alarmsystem

Controller von Hanna ermöglichen das Aktivieren und Deaktivieren von Meldungen bei Über- oder Unterschreiten von Werten aller Parameter. Wird ein Alarm ausgelöst, wird die Dosierung gestoppt. Das System beinhaltet einen Überdosierschutz, wird ein Wert nicht innerhalb einer vorgegebene Zeitspanne korrigiert, geht das BL121 in einen Alarmzustand und stellt die Dosierung ein.

Mehrfarbige LED-Anzeigen

Der multifunktionale Bildschirm hat drei verschiedene Anzeigemodi. Der LCD-Bildschirm kann entweder alle drei Parameter gleichzeitig, je einen Parameter 3 Sekunden lang oder einen Echtzeit-Plot mit Parameterauswahl, Zoom, und Speicherzugriff anzeigen.

Mehrfarbige LED-Anzeige

Der BL121 hat LED-Anzeigen für den Status, Service und Pumpenfunktion. Die STATUS-LED ändert die Farbe je nach Funktionsstatus. Sie leuchtet grün, wenn alle Einstellungen in Ordnung sind; gelb, wenn ein Eingriff notwendig ist und rot, wenn Probleme auftreten. Die SERVICE-LED zeigt Alarme und Prozessfehler an, die vom Kontroller erkannt werden.

Kommunikation & Sicherheit ​

Automatische Aufzeichnung

Die Werte für jeden Parameter werden alle 10 Sekunden automatisch aufgezeichnet. Eine neue Aufzeichnung wird bei jeder Kalibrierung und jeden Tag begonnen. Die Daten beinhalten den pH, das Redoxpotential, Temperatur, letzte Kalibrierungsdaten, Setupinformationen und alle Ereignisse. Jede Aufzeichnung ist einfach als CSV-Datei übertragbar.

Analoge Ausgänge

Der BL121 über drei 4-20 mA Ausgänge für pH, ORP, und Temperatur. Jeder Ausgang kann deaktiviert oder an ein externes Aufnahmegerät angeschlossen werden und kann proportional zu den aufgezeichneten Werten eingestellt werden. Für eine flexiblere und übersichtlichere Darstellung kann der Analogausgang skaliert werden. Es können zwei beliebige Punkte innerhalb eines Bereiches gewählt werden um den Umfang des analogen Signals einzugrenzen. Diese Einstellung erlaubt eine höhere Auflösung im Interessensbereich.

USB-Verbindung

Über den USB-Anschluss können Daten einfach an einen PC mit einem Speichermedium übertragen werden.

Passwortschutz

Der Zugriff auf die Kalibrierungs- und Einstellungsdaten als auch die Messdaten kann beim Hanna BL121 mit einem Passwort geschützt werden. Das Passwort kann bei der Einrichtung eingestellt und de- bzw. aktiviert werden.

Technische Daten

pH

Messbereich

0,00 bis 14,00 pH

Auflösung

0,01 pH

Genauigkeit

±0,05 pH

Kalibrierung

pH-Puffer-Kalibrierung: automatisch, Zwei-Punkt (pH 4,01; 7,01; 10,01) pH-Prozess-Kalibrierung: Ein-Punkt, manuelle Eingabe

Temperaturkompensation

Automatisch; -5,0 bis 105,0 °C für pH

ORP

Messbereich

±2000 mV

Auflösung

1 mV

Genauigkeit

±5 mV

Kalibrierung

ORP (mV): Ein-Punkt, manuelle Eingabe

Temperatur

Messbereich

-5,0 bis 105,0 ºC (2,0 bis 221,0 °F)

Auflösung

0,1 °C (0,1 ºF)

Genauigkeit

±1 ºC (±1,8 ºF)

Weitere technische Daten

pH-Dosierung

Proportional mit einstellbarem Regelpunkt und einstellbarer Bandbreite
Verzögerung beim Einschalten und Schutz vor Überdosierung

mV/Redoxpotential

Proportional mit einstellbarem Regelpunkt und einstellbarer Bandbreite
Verzögerung beim Einschalten und Schutz vor Überdosierung
pH-abhängige Dosierung

Alarme

Über- und Unterschreitung von Grenzwerten mit Anschalte-/Ausschalte-Option für alle Parameter
Alarm wird ausgelöst wenn 5 aufeinanderfolgende Messwerte über/unter Schwellwert sind

Alarmsystem

Intuitives Warnsystem, auf LEDs basierend
Alarmfilteroptionen
Alarm-Relaissteuerung, basierend auf Benutzerkonfiguration

Alarmrelaisausgang

SPDT 5A/230VAC
durch wählbare pH-/Redoxpotential-/ Temperatur-Alarmbedingungen ausgelöst

Analoge Ausgänge

4 bis 20 mA; Quelle konfigurierbar
Ausgangsimpedanz ≤ 500 Ω
Genauigkeit < 0,5 % FS
galvanisch getrennt bis 50 V relativ zur Erde

Behelfseingänge

Niedriger Pegel im Säure-/Base-Vorratsbehälter (Kontakt offen)
niedriger Pegel im Chlorierungsmittel-Vorratsbehälter (Kontakt offen)
Pumpenstopp-Eingang (Kontakt offen)

Pumpenregelung

Automatische und manuelle Modi
einstellbare Flussrate von 0,5 bis 3,5 L/h

Datenaufzeichnung

Automatische Aufzeichnung von pH-, Redoxpotential- und Temperaturmessungen, GLP und Ereignisse inklusive Alarm, Fehlern und Stromausfall
Kapazität für 60 Tage bei einem Aufzeichnungsintervall von 10 Sekunden
alle Daten können in Form von .csv-Dateien auf einen USB-Stick übertragen werden

Passwortschutz

Konfiguration, Kalibrierung und Leseoption für aufgezeichnete Daten können passwortgeschützt werden

Speicherschnittstelle

USB

GLP

Kalibrierinformationen inklusive Datum und Uhrzeit für pH- und Redoxpotentialsensoren

Digitaler Sondeneingang

Galvanisch getrennter digitaler Eingang für HI1036-1802 Sonde mit Matching Pin, mit wasserdichtem DIN-Anschluss

Spannungsversorgung

100 – 240 VAC

Stromverbrauch

10 VA

Umgebungsbedingungen

0 – 50 °C, max. 95% rel. Luftfeuchte, nicht kondensierend

Maße

245 x 188 x 55 mm (73 mm mit Pumpen)
9,6 x 7,4 x 2,2” (2,9” mit Pumpen)

Gewicht

1700 g (60 oz)

Bestellinformationen

BL121-10: Schwimmbad & Spa-Controller mit HI1036-1802 pH/ORP/Temperatur digitaler Elektrode, mit Sondenschläuchen und chemischen Injektoren

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Information

Sektor

Parameter

,

Angebotsanforderung

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Finden Sie nicht, was Sie brauchen?

Wir haben über 3.000 Produkte in unserem Katalog. Registrieren Sie sich jetzt und laden Sie den Katalog herunter oder kontaktieren Sie uns, um zu sehen, ob wir Ihnen helfen können.

Login

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie jetzt ein Konto, um auf unsere exklusiven Inhalte zuzugreifen.